Assistenz

Neuigkeiten

Lager vs. Zollager

Vorteile eines Zollagers gegenüber einen Nichtzollager

Lager vs. Zollager

Dieses Mal haben wir für Sie einen Artikel über die Lagerung von Waren in einem klassischen Nichtzollager im Vergleich zu einem Zollager vorbereitet. Wenn Sie nicht direkt in Speditionsbereich verwickelt sind, kennen Sie möglicherweise den Unterschied zwischen diesen Arten von Dienstleistungen nicht. Die Informationen, die wir vorbereitet haben, werden Importeuren und Exporteuren helfen, leichter mit Ihrer Ware über die internationalen Gewässer zu navigieren.  

 

Kennen Sie den Unterschied zwischen der Lagerung von Waren in einem Zollager oder im Nichtzollager?

Sowohl ein Zollager als auch ein Nichtzollager können als sicherer Ort an dem Sie Waren lagern, exportieren und importieren können, definiert werden. Der Unterschied liegt in der Verbindung des Lagers mit den Zollbehörden. Das Zollager ermöglicht es dem Unternehmen, die Ware ohne EU Status auf dem Gelände oder an anderen zugelassenen Orten zu lagern, ohne dass diese Waren Einfuhrzöllen oder anderen Abgaben und handelspolitischen Maßnahmen unterliegen, es sei denn, die Einfuhr oder Ausfuhr von Waren aus oder nach Zollgebiet der Union wird verboten.
Zollager ist daher für alle Unternehmen bestimmt, die Waren ohne EU Status lagern möchten, für welche im zugelassenen Plätzen unter Zollkontrolle noch keine Einfuhrzölle und andere Abgaben gezahlt worden sind. Wenn die eingeführte Ware im Nichtzollager gelagert sein will, muss der Importeur sofort die Einfuhrzölle und andere Abgaben zahlen und die Ware kontrollieren, unabhängig davon, wohin die Ware weiter geht.

 

Wer kann Zollager Dienstleistungen anbieten

Zollager Dienstleistungen können Unternehmen und Lagerbesitzer anbieten, welche aus der Seite von Finanzamt erfolgreich eine Zolllagergenehmigung erhalten haben. Wir kennen verschiedene Arten von Zollagern: öffentlicher Zollager Typ I und Typ II und private Zollager

 

Für wen sind die Zolllagerdienste?

Zolllagerdienste sind für international tätige Unternehmen bestimmt. Also an alle import- und exportorientierten Unternehmen. Unternehmen können Waren in Zolllagern auf der ganzen Welt unter Zollkontrolle halten, ohne Zollgebühren für diese Waren zahlen zu müssen.

 

Der grundlegende Vorteil der Lagerung von Waren in einem Zolllager

Ein Zolllagerservice bietet nicht nur Vorteile für die sichere Lagerung Ihrer Waren, sondern hat auch erhebliche Auswirkungen auf den Cashflow Ihres Unternehmens. Wenn Waren in einem Zolllager gelagert werden, werden die Zölle für die Dauer der Lagerung zurückgestellt. Auf diese Weise kann der Importeur Geld für die Lagerung der Waren sparen, unabhängig davon, was er mit der Ladung tun möchte.

Dies gibt dem Importeur auch zusätzliche Zeit, um alle Formalitäten zu erledigen, die für den Import der Waren in das Land erforderlich sind.
Beginnen wir mit dem Geschäft.

 

Ihr RCM-Team.
info@rcm.si

 

Durch qualitätsvolle Dienstleistungen und das hohe Niveau der Fachkompetenz,
die auf Vertrauen basiert, streben wir die Gesamtzufriedenheit und langfristige Zusammenarbeit an.

Vertrauen Sie uns!

Fiskal-verzollung.de